Zu meiner Person


Seit Januar 2016 bin ich nebst meiner weiteren Arbeitstätigkeit als Heilpädagogin selbständig im Atelier tätig. Ich bin Mutter von zwei Kindern im Primar- und Oberstufenalter.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage per Kontaktformular oder Telefon.

Sarah Bächli

 

Ausbildung

  2019/2020:

CAS Wirksam fördern

Hochschule für Heilpädagogik, HfH Zürich

  2020:

Fachkurs

Lehrplan 21: Selbstverständlich auch für die Heilpädagogik,Hochschule für Heilpädagogik, HfH Zürich

  2019/2020:

Weiterbildung

Lehrplan 21, Kanton Aargau

  2018:

CAS Kindesschutz

Berner Fachhochschule für Soziale Arbeit, BFH Bern

  2017: 

CAS Familienrekonstruktion

Zentrum für Systemische Beratung und Pädagogik, ZSB Bern

  2016:

CAS Grundkurs - Systemische Beraterin

Zentrum für Systemische Beratung und Pädagogik, ZSB Bern

  2006: 

Schulische Heilpädagogik MA

Hochschule für Heilpädagogik, HfH Zürich

  1999:

Primarlehrerinnen-Ausbildung an der HPL in Zofingen

  1997: 

Matur an der Neuen Kantonsschule Aarau

 

 

Berufliche Tätigkeit

2016 bis heute:

Atelier für Beratung und Pädagogik, Systematelier, neu ‘Förderoase, Atelier für Beratung und Heilpädagogik‘ Teil des ‘Zentrum Lernen‘, Bürstifabrik Oberentfelden.

2018 bis heute:

Integrative Heilpädagogin an einer öffentlichen Schule (Kindergarten, Unter- und Mittelstufe)

2005 bis 2018:

Schulische Heilpädagogin / Stellvertretende Schulleitung und

Primarlehrerin an einer privaten Tagesschule (Gesamtschule 1. - 6. Primar)

2015 bis 2016:

Integrative Heilpädagogin an einem öffentlichen Kindergarten

2005 bis 2007: Primarlehrerin Einschulungsklasse
2004 bis 2005:

Primarlehrerin Mittelstufe

2001 bis 2004: Primarlehrerin Unterstufe
1999 bis 2001: Primarlehrerin Unterstufe / Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache